Fragen und Antworten :
[zurück]
Rund um´s Auto Was ist ein EU-Fahrzeug? ...sind Auto´s, die am gleichen Fließband gebaut werden und vom Hersteller in ein EU-Land geliefert werden. Durch verschiedene Faktoren werden diese dort günstiger wie in Deutschland angeboten. Diesen Preisvorteil, bei meist fast gleicher Ausstattung nutzen wir, um Ihnen die Fahrzeuge günstiger anzubieten. Preisvorteil je nach Modell ca. 500.- bis 2000.- Euro.
  Was ist eine Tageszulassung? ...sind Fahrzeuge, die meist sehr wenig, oder keine Kilometer gefahren wurden und nur auf den Herstelller oder Händler zugelassen wurden. Die Preise sind noch günstiger, wie vergleichbare Neufahrzeuge.
  Was ist ein Vorführwagen? ...sind Fahrzeuge, die vom Autohaus gefahren werden, meist max ca. ein Jahr alt und eine gewisse KM-Laufleistung haben.
Service Wie melde ich mich zu einem Werkstatt-Termin an? Einfach per Telefon unter 09151 2221 - hier meldet sich direkt unser Werkstattmeister Herr Schmidt - oder Frau Lindner - oder Herr Maas. Je nach Werkstattauslastung beträgt derzeit die Voranmeldezeit 2-4 Tage. Gerne nehmen wir auch längerfristige Termine an.
  Wie lange dauert eine Reparatur?

Für einen normalen Kundendienst sollten Sie ca. einen halben Tag einplanen. Am besten Sie bringen Ihr Fahrzeug vormittags ab 7.30 Uhr oder nach unserer "Frühstückspause" ab 9.30 Uhr. Nach Absprache mit dem Werkstattmeister sollte dann das Fahrzeug bis zum frühen Nachmittag wieder abholbereit sein. Am Nachmittag sollte das Auto bis 13.30 Uhr bei uns sein, da wir bis 16.30 Uhr arbeiten und Sie bis 18.00 Uhr das Auto abholen können. Sollten nichtvorhandene Teile benötigt werden, beschaffen wir diese meist per Nachtexpress und Ihr Fahrzeug ist dann am folgenden Tag fertig.

  Wie lange kann ich mein Fahrzeug abholen? Abholung Mo-Fr durchgehend von 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Spezielle Vereinbarung mit dem Werkstattmeister zur Abholung nach Betriebsschluss mit den Ersatzschlüssel sind möglich.
  Wie bezahle ich? Reparaturen sind bei Abholung zu bezahlen. Mögliche Zahlungsmittel sind bar oder mit EC-Karte und Unterschrift.
     
Unfall Wo wende ich mich im Schadensfalle hin? Das Autohaus sollte hier Ihr erster Ansprechpartner sein und bietet Ihnen direkte Hilfe, sowohl beim Abschleppen Ihres verunfallten Fahrzeuges, wie auch bei der Schadensfeststellung und Einleitung weiterer Schritte.

 

 

Direkthilfe:
09151-2221 oder 0 1 7 1- 7 39 13 23

 

Reparatur mit Kostenvoranschlag

Gerne erstellen wir Ihnen einen Kostenvoranschlag über Ihren Unfallschaden. Die Unkosten je nach Schadenshöhe betragen zwischen 30.- und 80.- Euro und werden Ihnen bei Reparatur des Schadens wieder vergütet.

 

Benötigen Sie für die Versicherung ein Schadens-Gutachen?

Hier besteht die Möglichkeit, sollte die Versicherung keinen Gutachter beauftragen, dass wir einen neutralen Gutachter der Dekra Nürnberg für Sie beauftragen, der in unserem Autohaus den Schaden aufnimmt.

 

Leihwagen für die Zeit der Reparatur?

Sollten Sie für den Zeitraum der Reparatur ein Fahrzeug benötigen, stellen wir Ihnen gerne einen Mietwagen zur Verfügung.

 

Abrechnung des Unfallschadens mit der Versicherung

Mit der Reparaturkosten-Übernahme treten Sie den Schaden an unser Autohaus ab. Das ermöglicht uns die im Falle eines Haftpflichtschadens die komplette Abrechnung der Reparatur-, Mietwagen- und Abschleppkosten (falls erforderlich). Eine evtl. merkantile Wertminderung bzw. ein Nutzunsausfall für die Dauer der Reparatur (falls kein Mietwagen benötigt  wird) vergütet die Versicherung direkt an Sie.
Im Falle  eines Kaskoschadens treten Sie den Schaden an unsere Autohaus ab. Die vereinbarte Selbstbeteiligung bezahlen Sie dann an unserer Autohaus. Sollten Sie vorsteuerabzugsberechtigt sein, ist die gesetzliche Mehrwertsteuer ebenfalls an uns zu bezahlen.